Informiert. Vorbereitet. Zusammen

Seien Sie gewarnt

Laat je waarschuwen - Soyez alerté
vor 4 Jahre 8 Monate
In Notsituationen wird die Bevölkerung Informationen über verschiedenen Kanäle erhalten. Je nach Situation kann das Sirenennetzwerk aktiviert werden, können Polizeifahrzeuge herumfahren, um eine Botschaft zu verbreiten usw.

 

 

Wenn Sie die Sirenen hören, ist es ein guter Reflex, ins Haus zu gehen und den Medien zuzuhören. In Notsituationen werden die Behörden der Gemeinden, Provinzen und des Föderalstaates die Bevölkerung insbesondere über die Medien informieren.

 

In Notsituationen ist eine schnelle Alarmierung der Bevölkerung wesentlich. Sie können Sich bereits jetzt in ein neues Alarmsystem, Be-Alert, eintragen, das Sie schneller und deutlicher benachrichtigt und das Sie direkt informiert, wenn Sie von einer Notsituation betroffen sind.

 

 

Je nach Notsituation kann die staatliche Stelle, die für die Krisenverwaltung zuständig ist, beschließen, eine Alarmierungsbotschaft über die Kanäle, über die sie verfügt, zu versenden. Um diese über BE-ALERT versandten Botschaften zu erhalten, müssen Sie sich im Voraus anmelden

 

Über diese Anmeldung können Sie  ferner wählen, über folgende Kanäle benachrichtigt zu werden:

  • ein gesprochener Bericht auf Ihr festes oder mobiles Telefon;
     
  • eine SMS-Kurznachricht auf Ihr mobiles Telefon;
     
  • eine schriftliche Nachricht per E-Mail;
     
  • eine schriftliche Nachricht per Fax

Für mehr Informationen über Be-Alert, hier klicken.